SQ-Magazin Ausgabe 31

SQ-Magazin Ausgabe 31

Monat 06 / 2014

Business: Software-Qualität

Fehlerfrei, funktional und zuverlässig – das sind nach Einschätzung zahlreicher IT-Experten besonders wichtige Kriterien guter Software-Qualität. Unlängst fasste Branchenkenner Helmut Biely das Ziel in einem knappen, dafür aber nicht weniger wahren Ausspruch zusammen: „Qualität ist, wenn der Kunde zurückkehrt, nicht das Produkt.“ Recht hat er. Doch in den meisten Fällen ist das für die Unternehmen leichter gesagt als getan. Was Unternehmen alles tun können, um die Qualität ihrer entwickelten Software-Produkte auf Planungs-, Organisations- und operativer Ebene erfolgreich zu gewährleisten, erklären unsere Experten auf den nächsten Seiten.

Folgende Themen erwarten Sie in Ausgabe 31

Artikel zum Titelthema:

Planung

  • Qualität ist, was man daraus macht
  • Mensch. Verschätz dich nicht.
  • Einsatz von Business Intelligence und Data Analytics in Software-Projekten

Organisation

  • Mehr Qualität durch Managed Teams

Durchführung

  • Software-Architektur mit Qualität — Gebaut für den beständigen Wandel

SQ im Gespräch:
„Wir sind wie eine Klammer“
Interview mit Jens Koeppen, MdB und Vorsitzender des Ausschusses Digitale Agenda des Deutschen Bundestags

Best Practice:
Qualität im agilen Umfeld: Muster statt „verordnete“ Standards – Ein Praxisbericht

Im Fokus:
  • Industrie 4.0 – Wie reif ist die deutsche IT für das neue Business?
  • Testdatenmanagement: eine Prozessbeschreibung in sieben Schritten
  • ASQF-Branchenreport 2014: Qualitätstrends in der Software-Entwicklung

Zurück